StartseiteBonus-SeitenVera F. Birkenbihl

Ein grosser Mensch hat uns für immer verlassen. Vera F. Birkenbihl ist am Samstag, 03.12.2011 in ihrem Heim in Osterholz-Scharmbeck verstorben.

Vera F. Birkenbihl war Leiterin des Instituts für gehirn-gerechtes Arbeiten. Sie war eine der ganz Grossen der Seminar-Szene. Ihre Themenbereiche waren Lernen und Lehren, Kreativität, Zukunftstauglichkeit, u.v.m.
Eine Auswahl Ihrer vielen Bücher, DVD's und Sprachkurse finden Sie in unserem Shop.


Wie manchen von Ihnen vielleicht bekannt war, wurde bei Vera F. Birkenbihl im Frühjahr Speiseröhrenkrebs diagnostiziert. Die durchgeführte Operation verlief erfolgreich. Der Heilungsprozess schritt langsam aber stetig voran. In den letzten Telefonaten erlebten wir Vera F. Birkenbihl wieder voller Tatendrang – gleichzeitig spürten wir, dass sie nicht mehr diese grandiose Energie hatte, wie einst. Sie hat den Kampf - trotz all ihrer Zuversicht - nun doch verloren. Ihre Lunge hat den Dienst versagt – sie ist sanft und ruhig eingeschlafen.

Wir sind dankbar: Dafür, dass es Vera F. Birkenbihl gegeben hat. Wir sind besonders dankbar, dass wir Vera persönlich so gut haben kennen-lernen dürfen. Wir sind dankbar für ihre vielen Ideen, für Ihre Arbeit, für ihre Unterstützung, für all die Gespräche und vielen Mails und für ihre Nähe. Unvergesslich die Abende an unserem Wohnzimmertisch. Ihr Lachen wird uns fehlen. Unvergesslich die Freude und der Glanz in ihren Augen, wenn sie uns von ihren neuen Ideen und Projekten erzählte und uns mit einem verschmitzten Blick dazu eingeladen hat, ein Teil davon zu werden.

Wir sind dankbar: Dafür, dass sie miterleben durfte, was wir - dank ihrer Unterstützung - alles gemacht haben. Ihre Freude war riesig, als diesen Herbst mit "Gossi der Drache" das erste Bilderbuch für Kinder (gehirn-gerecht aufbereitet) europaweit in die Buchläden kam. Wir sind dankbar, dass sie uns trotz ihrer stark angeschlagenen Gesundheit mit ihrem Nachwort beehrt hat. Wir sind dankbar, für alles was wir von ihr gelernt haben.

Für unsere Familie war sie viel mehr als „Vera F. Birkenbihl“: Sie ist unseren Kindern und uns in den vergangenen zehn Jahren sehr ans Herz gewachsen. Wir haben mit ihr ein nahes Familienmitglied verloren.

Vera F. Birkenbihl wird uns allen als Inspiration, Beraterin und Mentorin, als Mensch und als kreativer Geist fehlen. Ihr ganzes Leben über war sie uns immer wieder mit ihren Ideen und Methoden vorausgegangen. Mit vielem was sie beschrieben und entwickelt hat, war sie der Zeit um Jahre voraus - manchmal sogar um Jahrzehnte! Manchmal schrieb sie ihre Bücher schneller, als wir sie überhaupt lesen konnten. Sie hat nicht nur geredet - sie hat etwas getan! Unermüdlich und voller Energie. Über 40 Jahre hinweg war sie in der Öffentlichkeit und hat sich für besseres Lernen, besseres Lehren, besseres Führen, besseres Kommunizieren - und für ein besseres Leben - eingesetzt. Millionen(!) von Menschen haben Vera F. Birkenbihl durch ihre vielen VHS-Tapes, DVD's und Audio-Kassetten gehört und ihre Bücher gelesen. Für viele, die sie in Seminaren oder Vorträgen persönlich erlebt haben, ist dies in ihrem Leben ein unvergessliches Erlebnis geworden.

Die zahlreichen bewegten und bewegenden Rückmeldungen die wir von ganz vielen Menschen erhalten haben zeigen, wie wichtig Frau Birkenbihl für viele von uns gewesen ist. Sie hat das Leben vieler Menschen nachhaltig beeinflusst. Sie wird uns in ihren vielen Publikationen erhalten bleiben. Ihre Methoden werden sich in den Schulen weiter ausbreiten – Ihre Ideen und Ihr Geist werden dadurch lebendig bleiben. Sie wird noch lange bei uns sein.

Am 3.12.2011 ist sie uns erneut vorausgegangen – leider Jahrzehnte zu früh. Wir werden sie stets in guter Erinnerung behalten.

Wir werden unsere begonnene Aufgabe nach bestem Wissen und in ihrem Sinne weiterführen. Dies haben wir Vera versprochen. Dies versprechen wir nun auch Ihnen.

Karin & Stefan Holenstein

Weitere Stimmen


Traueranzeige

Aktuelle Beiträge im Internet
Weitere Links (über Google-Suche)

 


Vera F. Birkenbihl im Juli 2011 (Reha)