StartseiteSHOPBücher

In Ihrem Warenkorb: 0 Artikel, 0.00 CHF

Warum verwandelt sich ein Mädchen oder ein Junge, das unter bestimmten Umständen gescheit, einfallsreich, aufmerksam und scharfsinnig ist, mit einem Wort "intelligent", im Klassenzimmer in einen ausgesprochenen Dummkopf?

Dieses Buch möchte Eltern und Lehrern helfen, Kinder zu verstehen. Kinder, die in ihren allerersten Lebensjahren schon ein gewaltiges Pensum erfolgreich gelernt haben, offen und begeistert für alles neue, und die dann, jedes auf seine Weise, in der Schule oft versagen.


Warum? Dieser Frage ist John Holt, Lehrer an einer amerikanischen Grundschule, nachgegangen, indem er wieder und wieder versucht hat, sich in seinem Unterricht in die Lage der Kinder zu versetzen, die zeitweise Schwierigkeiten haben. Was geht in ihnen vor, während sie immer mehr verstummen, drauflosraten oder ihre eigene Taktik entwickeln, wie sie viele Erwachsene noch aus der eigenen Schulzeit kennen. Eine Taktik, die auf Angst und Einschüchterung vor einem als fremd empfundenen Stoff herrührt, eine Taktik, die zum "Antwortgeber" erzieht nur, um zu gefallen, nicht um zu verstehen. Über mehrere Jahre hat John Holt sich Notizen gemacht, die viele ganz spezifische und konkrete Beispiele enthalten. Sie machen das Buch an jeder Stelle interessant, aber sie zeigen auch immer, wo man ansetzen muss, um wirklich zu helfen.

John Holt
Taschenbuch, 256 Seiten
ISBN 978-3-407-22132-2

 

26.90 CHF

Produkt-ID: BU-HJKS-010  

inkl. 8% MWSt. zzgl. Versand

 
 
Anzahl:   Stück



Preis in anderen Währungen